So erreichen Sie uns:

10. Oktober 2018

EF0765

image_print

Bezauberndes Altstadthaus in hervorragender Lage

38640 Goslar-Altstadt

   

 Ein liebenswertes Wohnhaus mit Charakter

Lage:

Im oberen Bereich der Goslarer Altstadt mit einem zauberhaften Blick auf die Anlagen der benachbarten Klosterkirche (Seniorenresidenz) befindet sich das hier angebotene Kleinod – absolut zentrums- und zugleich naturnah. Die Umgebung ist geprägt durch weitere, gut erhaltene Fachwerkhäuser, die den historischen und liebenswerten Charakter der Altstadt auf einzigartige Weise prägen. Fußläufig erreichbar sind zahlreiche kulturelle, gastronomische, bildungstechnische und gesundheitsrelevante Angebote, ebenso wie die Natur – hier unmittelbar beginnend am Steinberg.

Baujahr:

Das geschätzte Baujahr dieses klassischen Lehm-Fachwerkhauses liegt um das Jahr 1540. In den vergangenen drei Jahrzehnten wurde es von den heutigen Eigentümern liebevoll modernisiert und für den Eigenbedarf bestens gepflegt. Ausgestattet mit moderner Technik, lässt sich hier der Zauber vergangener Zeiten spüren: der Rahmen mit teilweise niedrigen Raumhöhen und außergewöhnlichen Grundrissen ist gegeben – aber ohne Sorgen bezüglich Ausstattung und Wohnqualität. Teilweise wurden die alten Holz- und Fliesenfußböden erhalten, an anderer Stelle der Boden „tiefergelegt“ aus Gründen der besseren Nutzbarkeit. Jegliche Modernisierungen – Elektrik, Leitungen, neue Heizung, Fenster, etc. – wurden mit äußerstem Respekt vor der historischen, bewährten Bausubstanz vorgenommen. Keine unnötigen Dämm-Maßnahmen, keine Zerstörung der ursprünglichen Substanz haben stattgefunden. Dennoch lässt es sich hier sofort gut leben – jegliche Maßnahmen für eigene Ansprüche können zukünftig durchgeführt werden.

Grundstück:

Das 87 m² große Eigentumsgrundstück ist altstadttypisch fast vollständig bebaut und bietet rückseitig zwischen Haus und Nebengebäude einen schmalen Hof mit einer Fläche von ca. 12 m², die von den beiden Fachwerkgebäuden und den Nachbarhöfen eingerahmt wird.

Wohn- / Nutzfläche (ca.-Angaben):

150 m² Wohnfläche auf 4 Ebenen – 6 Zimmer – 2 Küchen – 2 Bäder – Abstell- / Hobbyraum – Heizungs-/ Abstellraum – Flure und Dielen

Zuzüglich hoher Spitzboden (Lager, Wäschetrocknung, etc.); kleiner Gewölbekeller; Fachwerk-Nebengebäude (ca. 20 m²) mit Dachboden

Objektbeschreibung:

Die zahlreichen Fenster verleihen dem Haus eine überaus offene, freundlich anzusehende Optik, die sich im Inneren fortsetzt. Der sich auf über 6 Meter erstreckende Eingangsflur mit angenehmer Höhe endet in einem kleinen, sehr gemütlich mit Sitzecken und Pflanzen gestalteten Innenhof, der auf der gesamten Hausbreite zwischen Wohnhaus und Nebengebäude liegt. Rechts und linksseitig des Hauseingangs liegen zwei Zimmer, im hinteren Bereich zum Hof die Küche mit „charmant altem“ Fliesenboden und das Tageslicht-Badezimmer „älteren Baujahres“. Ein praktischer „Hingucker“ stellt die Durchreiche zwischen dem einen Wohnraum und der Küche dar.

Eine feste Holztreppe führt in die erste Etage mit überwiegend niedriger Raumhöhe, die dennoch mit einem großzügigen Schlafzimmer, einem sehr schön gestalteten Tageslicht-Badezimmer mit XL-Dusche, einem kleineren Zimmer sowie dem Heizungsraum besticht. Das zweite Obergeschoss ist über eine weitere Holztreppe begehbar und überrascht mit einem sehr großzügigen, L-förmigen Wohnraum sowie einer auf kleiner Fläche sehr geschickt gestalteten, neuwertigen Küche. Je höher Sie in diesem Haus steigen, umso schöner wird die Aussicht! Und es gibt noch eine Wohn-Etage, die Dank breiter Dachgauben über ein kleines und ein großes Zimmer verfügt. In Letzterem wurde originellerweise kürzlich eine moderne Sauna eingebaut – Erholung auf hoher Ebene! Vom Flur über eine Rechts-Links-Treppe ist der hohe Spitzboden besteigbar – ideal zum Wäschetrocknen und mehr.

Heizung:

Moderne Gas-Heizung (Brennwert-Technik) mit Warmwasser, Baujahr ca. 2012

Fenster:

Überwiegend erneuerte Holz-Isofenster mit Sprossen, wenige einfach verglaste Holzfenster rückseitig in den oberen Etagen

Garage / Stellplatz:

Anwohnerparkausweis; nach Absprache besteht die Möglichkeit, nach Erwerb des Hauses in einen Garagen-Mietvertrag auf einem Nachbar-Grundstück einzusteigen

Bemerkungen:

An ein Haus dieses historischen Baujahres muss man sich immer hinsichtlich der persönlichen Gewohnheiten anpassen – dafür wird man belohnt mit einem außergewöhnlichen, unvergleichbaren Wohngefühl, das nur ein lebendiges, über die Jahrhunderte hinweg bestehendes Haus bieten kann. Rechte Winkel, absolut ebene Böden und dergleichen suchen Sie hier vergebens – Atmosphäre und Individualität finden Sie dafür umso mehr. Flexibilität bei der Einrichtung ist gefordert. Wenn Sie sich hiervon angesprochen fühlen, sollten Sie sich dieses liebevoll aufgearbeitete Haus persönlich anschauen.

Kaufpreis: 159.000 € VB zzgl. Courtage

 

Skizze Erdgeschoss:

 

Skizze 1. Obergeschoss:

 

Skizze 2. Obergeschoss:

 

Skizze Dachgeschoss:

 

 

Oben